Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Gast-Jurorin: Betty, bekannt aus der TV-Sendung "Das große Backen!"

Eine Veranstaltung vom
Mindener Tageblatt und der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule in Minden.

01

DER BACKWETTBEWERB

Backen für den guten Zweck.

Dinge, die mit den eigenen Händen entstehen, sind immer noch die schönsten. Aber der beste Kuchen ist nur halb so viel wert, wenn man ihn mit niemandem teilen kann.

Seit 2016 vereint „Cake my day“ beides: Den Wettbewerb der heimischen Hobby-Bäcker und die Geselligkeit eines gemeinsamen Stück Kuchens. Und alles für einen guten Zweck.

Ob als Bäcker in einer unserer vier Kategorien oder als Verkoster, der die Kuchen später für einen guten Zweck verspeist: Wir freuen uns über jeden, der mitmacht.

Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden

02

DIE KATEGORIEN

Cake my day - Festliche Torte

Kategorie 1:
Festliche Torten

Ostern

Die Königsklasse steht in diesem Jahr unter dem Motto Ostern – der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Lämmer, Hasen, Ostereier, kirchliche Werte – zeigt uns, warum ihr das Osterfest liebt, welche Erinnerungen ihr daran habt oder was ihr schon immer mal zum Fest backen wolltet. Ostern kann dabei traditionell, aber auch sehr frei interpretiert werden.

In dieser Kategorie zählt nur die Optik, es gibt keine Verkostung. Die ein- oder mehrstöckige Torte kann auf einem Dummy erstellt und mit Fondant überzogen werden. Das Motto sollte durch Schriftzug oder Design gut erkennbar sein.

Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden

Kategorie 2:
Alte Klassiker neu interpretiert

Zuhause schmeckt es am besten

Magische Hände: Was nützt der schönste Kuchen, wenn er nicht schmeckt? Gesucht wird das gewisse Etwas, die Liebe im Kuchen, oder das alte Familienrezept. Hauptsache lecker.

Backt den Kuchen, den ihr auch um drei Uhr nachts im Halbschlaf noch zusammenrühren könnt, den Dauerbrenner, das Rezept, das in der Familie seit Generationen weitergegeben wird.Erstmalig sind in diesem Jahr auch Gebäckteilchen wie Muffins erlaubt. Es müssen dann jedoch mindestens 12 Teilchen zum Wettbewerb eingereicht werden. Die Kuchen sollten nicht größer als ein handelsübliches Backblech sein.

Die Kuchen werden nach der Jurybewertung für einen guten Zweck verkauft und müssen durchgebacken sein. Sahne ist nicht erlaubt.

Cake my day - Nachwuchs

Kategorie 3:
Kinder & Jugendliche

Meine liebste Nascherei

Backen will gelernt sein, früh übt sich also, wer mal ein Profi werden möchte. In zwei Altersgruppen können Kinder und Jugendliche ihre Kreationen einreichen – damit auch die Kleinsten mitmachen können, gibt es in diesem Jahr kein Motto.

Allerdings sollte kurz erklärt werden, warum genau dieser und kein anderer Kuchen gebacken wurde. Kindergarten-Gruppen und Schul-AGs dürfen auch gemeinsam einreichen. Erstmalig sind in diesem Jahr auch Gebäckteilchen wie Muffins erlaubt. Es müssen dann jedoch mindestens 12 Teilchen zum Wettbewerb eingereicht werden. Die Kuchen sollten nicht größer als ein handelsübliches Backblech sein.

Die Kuchen werden nach der Jurybewertung für einen guten Zweck verkauft und müssen durchgebacken sein. Sahne ist nicht erlaubt.

Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden

Kategorie 4:
Vegane Kreationen

Ganz ohne tierische Produkte

Im vierten Jahr des Wettbewerbs wagt „Cake my day“ ein Experiment: In der Kategorie „vegane Kreationen“ dürfen nur Kuchen eingereicht werden, die völlig ohne tierische Produkte auskommen. Milch, Eier, Butter oder Sahne im Teig sind damit tabu.

Teilnehmer können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, auch hier sind neben Kuchen Muffins und Brownies erlaubt. Es müssen dann jedoch mindestens 12 Teilchen zum Wettbewerb eingereicht werden. Die Kuchen sollten nicht größer als ein handelsübliches Backblech sein.

Die Kuchen werden nach der Jurybewertung für einen guten Zweck verkauft und müssen durchgebacken sein.

03

GAST-JURORIN BETTY

Prominente Unterstützung.

Ein Kuchenwettbewerb lebt auch von Veränderung: Cake my day holt in diesem Jahr deshalb frischen Wind in die Jury. Youtuberin und Bloggerin „Betty“ – bekannt aus „Das große Backen“ auf Sat.1 – verstärkt das heimische Team.

Gastjurorin Betty heißt eigentlich Bettina Schliephake-Burchhardt und arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Torten-Dekorateurin und Konditorin. Als Inhaberin von „Betty’s Sugar Dreams“ dürften viele von euch sie durch ihre Youtube-Tutorials kennen.

Cake my day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Gast-Jurorin Betty

04

DIE JURY

Torten-Tim

Tim Schwengel, Konditormeister & Schokoladen-Sommelier

Tim Schwengel ist mit Torten groß geworden, heute backt der Konditormeister selbst welche. Seine Familie betrieb über 30 Jahre lang das Cafe Lenz in der Mindener Innenstadt, seit 4 Jahren ist Tim Schwengel Inhaber der Nascherei. Seine Spezialität: Torten zu jedem Anlass.

Cake my day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Torten-Tim

DIE KÜCHEN-MIEZEN

Susi Carreira & Katja Stieber, Foodblogger

Backen ist easy – behaupten die Küchen-Miezen. Die zwei Freundinnen betreiben seit über 7 Jahren den Mindener Backblog „Küchen-Miezen“ und entwickeln leckere Backrezepte und einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die man online nachlesen kann.

Cake my day - Die Küchen-Miezen

BÄCKEREI BERTERMANN

Martin Haß, Inhaber und Bäckermeister

Filialstandorte in 15 Städten und Gemeinden, allein 23 Verkaufsstandorte in Minden und Umgebung – wer im Kreis Minden-Lübbecke an Brötchen und Kuchen denkt, hat sofort den Namen Bertermann im Kopf. Die Experten der Backstube arbeiten regelmäßig an neuen Kreationen und wissen sofort, ob ein Kuchen besonders oder nur Durchschnitt ist. Inhaber Martin Haas wird der Jury seinen Stempel aufdrücken.

DHB-NETZWERK HAUSHALT

Ulrike Kolbe, Vorsitzende des DHB-Netzwerk Haushalt Minden

Schmeckt der Kuchen wie bei Oma oder nicht? Wer könnte das besser wissen, als eine waschechte Hauswirtschaftsmeisterin, die ihre Rezepte im Kopf hat, statt sie aus Büchern abzulesen. Ulrike Kolbe, Vorsitzende des Mindener Ortsvereins des DHB-Netzwerk Haushalt unterzieht die Kuchen dem Realitäts-Test.

LANDFRAUEN MINDEN-LÜBBECKE

Iris Niermeyer: Vorsitzende der Landfrauen Minden-Lübbecke

Für frisch gebackene Kuchen braucht Hauswirtschaftsmeisterin Iris Niermeyer keine Backmischungen – Geschmack und Qualität sind bei ihr Ehrensache. Die Vorsitzende des Minden-Lübbecker Ortsvereins der Landfrauen versteht sich bestens auf die klassische Backkunst. Weil Niermeyer laut eigener Aussage eher „von der alten Schule“ ist, freut sie sich besonders, neue Kreationen kennenzulernen.

05

DIE GEWINNE

Belohnung für die Besten

Partner stiften attraktive Preise

Wird Ihr Kuchen zum Verkaufsschlager? Wer für den guten Zweck backt, soll natürlich nicht leer ausgehen. Den Platzierten von „Cake my day“ winken attraktive Preise, die vom Mindener Tageblatt und den einzelnen Jurymitgliedern gestiftet wurden.

Dazu gehören Sachpreise und Gewinne, die es nicht zu kaufen gibt – zum Beispiel Blicke hinter die Kulissen, bei denen auch der ein oder andere Trick der Profis verraten wird.

06

DIE SPENDEN

Heimatnah

Aus der Region für die Region

Eine Aktion von Menschen aus der Region für Menschen in der Region – da soll das Geld natürlich auch hier bleiben. Alle bei „Cake my day“ eingenommenen Spenden werden deshalb für ein Projekt vor Ort genutzt.

Sinnvoll eingesetzt

Gemeinsam wird ausgewählt

Damit die Spenden dort ankommen, wo sie auch gebraucht werden, beraten die Partner vorab, wofür das Geld eingesetzt wird. Die Hälfte der Cake-my-Day-Einnahmen geht in diesem Jahr an den Förderverein der KTG Mensa, die Gastgeber des Wettbewerbs ist. Die andere Hälfte wird dem Förderverein der Stadtbibliothek für Projekte zur Leseförderung gestiftet.

Transparent

Wissen, wo das Geld bleibt

Über die Einnahmen von „Cake my day“ 2018 freute sich der Förderverein der KTG Mensa, die Stadtbibliothek konnte außerdem die Kinderleseecke modernisieren. In den Jahren zuvor wurden Jugendfreizeiten von bedürftigen Kindern und Projekte zur Leseförderung bezuschusst.

07

DER VERANSTALTER

Das Mindener Tageblatt

Ob in der Zeitung, per App oder auf MT.de – das Mindener Tageblatt ist seit fast 160 Jahren das führende Nachrichtenmedium für Minden, Hille, Petershagen und Porta und steht in ständigem Kontakt mit den Menschen vor Ort. Viel zu selten schafft es die Redaktion jedoch, sich mit ihnen in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen.

Minden braucht etwas mehr Geselligkeit, war die Grundidee, die sich schnell zum ersten Kuchenwettbewerb der Stadt auswuchs. Das MT holte sich mehrere Partner ins Boot, die sich mit dem süßen Geschäft auskennen und schon stand das Konzept für „Cake my day“.

Das Team vom Mindener Tageblatt :)

08

DER VERANSTALTUNGSORT

ktg_mensa_mt

WO?

KTG Mensa
Königswall 10 – 12
32423 Minden

WANN?

Sonntag, 10.03.2019
Uhrzeit: Siehe Zeitplan

 

09

WIR SIND MIT DABEI

VERANSTALTER:

Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Logo Mindener Tageblatt
Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Logo KTG

SPONSOREN:

Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Logo Bertermann
Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Logo Melitta
Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Logo Edeka Röthemeier

PARTNER:

Cake my Day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Logo Küchen-Miezen
Cake my day - Dein Backwettbewerb für den guten Zweck aus Minden · Torten-Tim